Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Ursprungweg

Mittel

Merkliste

14:48 h

1018 m

2149 m

51,8 km

Art:

Wandern

Start:

Wanderparkplatz Drachenthal, Wörnsmühl

Ziel:

Thiersee

Tourenbeschreibung

Zurück auf den Ursprung besinnen. Genießen Sie den Wald, das Wasser, die Wiesen und tauchen Sie ein in die gemeinsame Geschichte. Der knapp 52 Kilometer lange Ursprungweg führt vom Bayrischen Wörnsmühl bei Fischbachau über Bayrischzell und den Ursprungpass auf den Tiroler Riedenberg und weiter nach Thiersee.

Der familienfreundliche Weitwanderweg zwischen Bayern und Tirol kann als eine mehrtägige Wanderung oder in einzelnen Etappen absolviert werden.

Etappe Drachenthal: Wörnsmühl - Fischbachau, 7,7 km, ca. 2:20 h
Auf dem Weg laden schöne Wasserplätze und sonnige Wiesen zum verweilen ein. Über stille Waldwege kommen Sie an Sägemühlen und an einer stillgelegten Getreidemühle vorbei. Angekommen am Sportplatz in Fischbachau erwartet euch die Erlebbarmachung Wasser und ihr erfahrt auch mehr über das größte Nagetier Europas, den Biber. 

Etappe Leitzachtal: Fischbachau - Bayrischzell, 10 km, ca. 3:00 h
Den Wendelstein immer im Blick lauft ihr über saftige Wiesen und lernt dabei mehr über den Ursprung des Flusses, der diese Landschaft von Anfang an geformt hat. Mit dem Ziel Bayrischzell erwarten euch dort Informationen über Tracht und Tradition, Almen, Alphörner und noch vieles mehr . 

Etappe Ursprungpass: Bayrischzell - Landl, 11,1 km, ca. 5:00 h
Diese Etappe führt euch von Bayrischzell nach Landl. An der Kneippanlage Schreyerbach vorbei geht es über einen sich leicht erhöhenden Waldweg zur Erlebbarmachung Forst & Jagd. Auf dem Weg dorthin erfahrt ihr mehr von der bewegten Vergangenheit des Ursprungpasses. Auf österreichischer Seite erwarten euch Erzählungen rund um die Passionsspiele in Thiersee. 

Etappe Riedenberg: Landl - Thiersee, 22 km, ca. 7:00 h
Die anspruchsvolle Etappe benötigt etwa sieben Stunden. Denn der Weg verläuft über leicht ansteigende Forststraßen auf fast 1000 Meter Höhe. Oben angekommen erwartet euch dort das Hochmoor Riedenberg. Weiter kann durch die Glemmbachklamm oder über die Forststraße nach Hinterthiersee gegangen werden. Das Endziel Vorderthiersee wird über einen Waldweg erreicht. 
 

Weiterlesen

  • Überwiegend Forstwege, einzelne Waldwege
  • Atmungsaktive Outdoor-Bekleidung, die auch dem Wetter der nächsten Tage entspricht,
    Ausreichend Verpflegung für alle Tage (Verfügbarkeit auf den Hütten prüfen),
    Erste-Hilfe-Ausrüstung,
    Handy mit vollem Akku und Handyladegerät,
    Wanderkarte und Führerliteratur,
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme und Kappe),
    Übernachtungsutensilien, Hüttenschlafsack, etc.,
    Regenschutz,
    Bargeld.
  • Aus Richtung Miesbach über die St 2010 zunächst bis Leitzach fahren und anschließend die St 2077 bis Fischbachau nehmen.

    Aus Irschenberg über die B472 bis Jedling fahren, anschließend die St 2077 bis Hilgenrain nehmen, danach mit der St 2010 bis Leitzach fahren und abschließend über die St 2077 bis Wörnsmühl fahren.

    Aus Bad Feilnach kommend über die MB 22 bis Hundham und anschließend über die St 2077 bis Wörnsmühl fahren.

    Aus Bayrischzell kommend über die B 307 bis Aurach und danach über die St 2077 bis Wörnsmühl steuern. 
  • Parkplatz Drachental, kostenlos

Teile das mit
deinen Freunden

Merkliste

Bitte warten

Informationen werden geladen...