Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Erlebnis der Sinne

Leicht

Merkliste

1:00 h

617 m

44 m

3,2 km

Art:

Wandern

Start:

Infobüro Bad Häring

Ziel:

Kurpark

Tourenbeschreibung

Was ist das „Innere Tai Chi“? Welcher Atemtyp sind Sie? Welche Wirkung hat ein Moorbad? Antwort auf diese Fragen und viele andere Geheimnisse des Lebens findet man auf dem neuen „Gesundheitsweg“ im Kurort Bad Häring.
 
Im 19. Jahrhundert entdeckten die Häringer nach einem Grubenbrand ihre erste Schwefelquelle. Heute gilt die Heilquelle als eine der heilkräftigsten im Alpenraum - nicht zuletzt deshalb wurde das ehemalige Knappendorf 1996 zum ersten Kurort Tirols ernannt. Die Gesundheit der Menschen fördern - diesem Ziel hat sich Bad Häring verschrieben. Und diesem Zweck dient auch der neue „Gesundheitsweg“, der im Kurort angelegt wurde. Der Rundweg startet am Kirchplatz, führt am Hotel Thaler vorbei in Richtung Sportplatz zum Lindbühlkreuz und von dort über das Haslachmoor in Richtung Kurzentrum.
 
Die Geheimnisse des Lebens

Auf dem ca. 3 Kilometer langen Weg kommen Wanderer an verschiedenen, erlebnisreichen Stationen vorbei, an denen Sie auf Schautafeln viel Interessantes und Wissenswertes über die Natur, aber auch über so manches Geheimnis des Lebens erfahren: So lassen sich auf dem Gesundheitsweg die Wirkungen von Wasser-, Natur-, Sinnes-, Kraft-, Moor-, Schwefel- und Lebensquelle entdecken. Düfte und andere Sinnesreize sind ebenso ein Thema wie die Zyklen des Lebens oder die Wirkung von Moorbädern, Kneippkuren oder Schwefelwasser. Therapien, mit denen man in Bad Häring schon über Jahrhunderte Erfahrung hat.
 
Die Gehzeit beträgt etwa 1,5 Stunden, in denen jeder Besucher den Gesundheitsweg mit allen Sinnen erspüren soll. Der Weg ist so gestaltet, dass er auch Familien anspricht und vor allem auch für Kinder erlebbar ist. Er ist leicht zu begehen, jeder der Freude an den Schönheiten der Natur hat, wird diesen neuen Erlebnisweg genießen können.
 
Zu den einzelnen Stationen
 
Kraftquelle - Ausgewogene, langsam fließende Bewegungsfolgen im Einklang mit dem Atem - das ist das „Innere Tai Chi“. Erfahren Sie, wie das „Innere Tai Chi“ das aufeinander abgestimmte Zusammenspiel von Geist, Atem und Bewegung berücksichtigt.
 
Wasserquelle - Wasser ist seit jeher das Sinnbild des Lebens. Und Wasser bedeutet Gesundheit. Diese Station zeigt, warum sich der uralte Glaube an seine Heilkraft bis heute erhalten hat.
 
Sinnenquelle - Diese Station bietet Erlebnisse für die Sinneswahrnehmung: Düfte, Geräusche, unterschiedliche Materialien zum Anfassen und Balancieren, sowie die Konzentration auf Gehen, Sehen, Tasten, Hören und Riechen.
 
Lebensquelle - Wandeln Sie auf einem Barfuß-Parcour gleichsam auf einem „Pfad der Sinne“, erfrischen Sie sich beim Wassertreten im Kneippbecken und erspüren Sie die Vielfalt der Pflanzendüfte in einem Dufthochbeet.
 
Schwefelquelle - Im 19. Jahrhundert entdeckten die Häringer nach einem Grubenbrand ihre erste Schwefelquelle. Heute gilt die Heilquelle als eine der heilkräftigsten im Alpenraum.
 
Moorquelle - Genießen Sie das Bad Häringer Umweltjuwel Haslacher Moor und seine Umgebung, erleben Sie die Natur mit allen Sinnen und erfahren Sie, welche Heilwirkung ein Moorbad hat.
 
Kräuter und Heilsteine nach Hildegard von Bingen - Besuchen Sie unsere schöne Hildegard-Kapelle beim Kurzentrum und den angrenzenden Kräuter-Duftgarten und die Anlagen für Wassertreten, Barfußparcours und Wasser-Trinken. Wir wünschen ein erlebnisreiches Entdecken der Natur-Kraft-Lebensquelle und der Sinne.
 

Weiterlesen

Teile das mit
deinen Freunden

Merkliste

Bitte warten

Informationen werden geladen...