Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Sportlich & Aktiv im Winter im Kufsteinerland

Skifahren & Winterliche Aktivitäten abseits der Piste

Nur das leise Knirschen des frisch gefallenen Schnees ist bei jedem Schritt zu hören. Verführerisch glitzert die weiße Pracht in der Wintersonne. Die Bäume scheinen wie zugedeckt mit ihrer imposanten Schneelast. Winteridylle. Romantische, weiße Pracht im Kufsteinerland, in der naturnahen Festungsstadt und den acht malerischen Dörfern. Schneeschuhtouren. Winterwanderungen. Pferdeschlittenfahrten. Doch die kalte Jahreszeit kann in dem Tor zu den Tiroler Alpen auch recht rasant sein. Heiße Kufen, eisiges Nass. Eisstockschießen. Eislaufen. Die Tiroler Naturlandschaft auf den zugefrorenen Seen erleben. Amüsant und schwungvoll geht es beim Rodeln ins Tal. Vorbei an schneebedeckten Wäldern, umgeben von weißen Gipfeln. Skitouren entführen in die unberührte Naturlandschaft. Aussichtsreiche Routen im Naturschutzgebiet Zahmer und Wilder Kaiser. Langlaufloipen laden ein, die landschaftlichen Reize der Festungsstadt und der umliegenden acht Dörfer zu erkunden. Auf Ski- und Snowboardfans wartet das größte Skigebiet Österreichs, die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental. Das Skigebiet Bayrischzell ist nur einen Steinwurf entfernt. Traditionelle Idylle im Skigebiet Zahmer Kaiser und im Thierseetal. Familiäre Pisten. Gemütlichkeit. Winterliche Erlebnisse im Kufsteinerland.

Skifahren

Skifahren
Skifahren

Abwechslungsreiche Skigebiete im und um das Kufsteinerland. Idyllische, familiäre Pisten. Klein, überschaubar. Eines der weltweit größten Skigebiete die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental in unmittelbarer Nähe.

Langlaufen

Langlaufen

Skating. Klassischer Stil. Anfänger. Fortgeschrittene. Die Auswahl an unterschiedlichen Loipen ist im Kufsteinerland vielfältigst. Das Flair der Loipen so unterschiedlich wie die Charaktere der acht malerischen Dörfer des Kufsteinerlandes.

Skitouren

Skitouren

Die Möglichkeiten zum Skitouren gehen rund um die naturnahe Festungsstadt und die acht malerischen Dörfer des Kufsteinerlandes sind vielfältigst. Verschiedenste Schwierigkeitsgrade. Wahre Geheimtipps.

Winterwandern

Winterwandern

Die kalte Jahreszeit von ihrer ruhigen Seite entdecken. Märchenhaft verschneite Täler. Klare Winterluft. Winterweiße Gipfel. Knirschender Schnee.

Eislaufen

Eislaufen
Eislaufen

Auf Kunsteislaufplätzen und - wenn das Wetter mitspielt - auf dem Hechtsee und dem Thiersee. Naturvergnügen pur. Über gefrorene Seen gleiten, auf dem Eislaufplatz Pirouetten drehen.

Eisstockschießen

Eisstockschießen
Eisstockschießen

Eisstockschießen mitten am See umrahmt von dem ganz in Weiß getauchten Wald. Lebendiges Brauchtum. Sportliches Vergnügen. Auf Eislaufplätzen oder mitten in der Naturlandschaft des Kufsteinerlandes, wenn der Winter die Seen in glatte Eisflächen verwandelt hat.

Pferdeschlittenfahren

Pferdeschlittenfahren

Über die verschneiten Wiesen geht es hinüber zum Waldrand. Die Bergwelt des Kufsteinerlandes als Kulisse. Zurücklehnen. Schauen. Genießen. Den beruhigenden Rhythmus der Pferde spüren.

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...