Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Mobilität vor Ort im Kufsteinerland

Urlaub ohne Auto und trotzdem mobil

Auch wenn Sie nicht mit dem eigenen PKW angereist sind, stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten vor Ort zur Verfügung. Bus- und Bahnfahrpläne sind aufeinander abgestimmt. Das macht unser vielfältiges Angebot an öffentlichen Verkehrsnetzen und Veranstaltungsbussen möglich. Als Gast können Sie in den Bussen innerhalb des Kufsteinerlandes vergünstigt (mit speziellem Busticket) zu vielen verschiedenen Veranstaltungen sogar kostenfrei fahren. Alles, was Sie dazu benötigen, ist die KufsteinerlandCard, die Sie in allen Tourist Informationen der Region oder bei Ihrem Vermieter erhalten.

Regionalbusse

Zahlreiche Buslinien des Verkehrsverbund Tirol (VTT) verkehren täglich in den Orten Bad Häring, Ebbs, Erl, Kufstein, Langkampfen, Niederndorf, Niederndorferberg, Schwoich und Thiersee. So kommen Sie bequem vom Bahnhof Kustein direkt in Ihren Urlaubsort im Kufsteinerland. Alle Linien der IOG im Kufsteinerland und Busverbindungen nach Durchholzen, Walchsee und Söll für nur € 1,50. Als eine Fahrt zählt die Strecke vom Ausgangsort bis zum Zielort. Sollte ein Umsteigen erforderlich sein, so erhalten Sie vom Busfahrer einen „Transferschein“ – ein nochmaliges Zahlen ist nicht erforderlich.

Ausflugsbus Inntal - Priental

Der Ausflugsbus Inntal - Priental verbindet das Inntal von Oberaudorf aus über Niederndorf, Sebi und den Niederndorferberg mit dem Priental. Nach Sachrang, Aschau und Bernau erreicht der Bus den Chiemsee.

Nutzung des Ausflugsbusses für Gäste des Kufsteinerlandes mit Kufsteinerland-Gästekarte kostenlos. Für Fahrgäste ohne Gästekarte gelten die aktuellen Tarife des Busunternehmens.



Das Vorhaben „Grenzüberschreitendes Marketing für Buslinie Inntal - Priental – Chiemsee“ wird im Rahmen des Programmes Interreg Österreich Bayern 2014-2020 gefördert.

Die Gemeinde Oberaudorf als Lead Partner wird unterstützt von der Tourist Info Aschau i. Chiemgau, der Tourist-Info Bernau a. Chiemsee sowie dem Tourismusverband Kufsteinerland als Tiroler Projektpartner. Das Projekt hat eine Laufzeit vom 01.02.2018 bis zum 30.09.2018.

Für die Sommersaison wurde eine grenzüberschreitende Buslinie zwischen dem Inntal (Oberaudorf, Niederndorf und Niederndorferberg) über das Priental (Aschau-Sachrang) an den Chiemsee (Bernau am Chiemsee) eingerichtet. Diese wird auf bayerischer Seite über die Kommunen Oberaudorf, Aschau und Bernau sowie dem Landkreis Rosenheim und auf Tiroler Seite über den Tourismusverband Kufsteinerland finanziert.

Diese Buslinie Inntal - Priental - Chiemsee soll sich etablieren und somit sowohl Gäste als auch Einheimische animieren, dieses attraktive Angebot zu nutzen. Hierfür braucht es für die Werbung eine gemeinsame grenzüberschreitende Zusammenarbeit und eine gemeinsame Marke. Die Menschen müssen informiert werden, dass sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln an den Grenzen an „keine Grenzen stoßen“ und die Region einheitlich wahrnehmen.

Die Ziele des Projektes bestehen in der Vernetzung der eingebunden Gemeinden, Verkehrsunternehmen und damit betrauten Behörden sowie einem gemeinsamen Marketing für die Buslinie. Der Hauptoutput wird ein Flyer mit Fahrplan und Ausflugszielen rund um die Haltestellen sein.

interegg

Stadtbus Kufstein

Der Stadtbus fährt im gesamten Kufsteiner Stadtgebiet von Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 19:00 Uhr im 20-Minuten-Takt, am Samstag von 06:00 bis 18:00 Uhr im 20-Minuten-Takt und an Sonn- und Feiertagen von 13:00 bis 18:00 Uhr im 30-Minuten-Takt,

Taxiunternehmen

Bequem von einem Ort zum Anderen mit einem unserer zuverlässigen Taxis. Die örtlichen Taxidienste stehen Ihnen jederzeit für den Transfer zur Verfügung.

Taxistandplätze in Kufstein:
Bahnhofsvorplatz
Oberer Stadtplatz
Krankenhaus

Veranstaltungsbus

Unzählige Events laden im Kufsteinerland zum Kultur- und Kunstgenuss. Damit auch die Anfahrt zur Veranstaltung ein Genuss ist, bietet das Kufsteinerland allen Gästen der Region einen Shuttleservice zu etlichen Events.

Skibus

Das Kufsteinerland bietet seinen Urlaubsgästen eine bequeme Anfahrt zum Skivergnügen im Kufsteinerland und in die angrenzenden Skiregionen.

NachtBusLiner

Der Nachtbus fährt jeden Freitag und Samstag ab 19.00 Uhr zwischen Kössen, Walchsee und Kufstein mehrmals hin und her. Die einfache Fahrt kostet EUR 3,00 Euro, ganz unabhängig davo wo man ein- oder aussteigt.

Ab und Nach:

  • Ebbs, Erl, Kufstein, Niederndorf, Niederndorferberg, Rettenschön, Walchsee, Kössen

Die Kufsteinerland Busfahrkarte

Ticketpreis:

  • EUR 1,50 pro Fahrt

Ganzjährig gültig für folgende Linien:

  • 4030 – 4036 – 4026 – 4068 – 4046 – 4902 – 4055

Erhältlich:

  • in allen Tourist Informationen des Kufsteinerlandes
  • bei Ihrem Vermieter

Pro Fahrtrichtung innerhalb des Kufsteinerlandes (hin oder retour) benötigen Sie 1 Ticket (1 Umstieg inkludiert). Die Busfahrkarten sind nur in Kombination mit der KufsteinerlandCard gültig.

Mit dem Bus in die Bergerlebniswelten Wilder Kaiser:
Mit der Busfahrkarte ist im Sommer auch die Anbindung nach Söll, Scheffau, Ellmau und Going (mit dem KaiserJet) möglich.

Wander- & Bäderbus KaiserJet

Der Wander- und Bäderbus KaiserJet bringt Sie täglich von Mitte Mai bis Ende Oktober zu allen Bergbahnen, Schwimmbädern und Ausflugszielen am Wilden Kaiser. Zusätzlich verkehrt der KaiserJet Nightliner von Juni bis September zu 2 Abendzeiten von Söll nach Going und wieder retour und fährt somit alle wichtigen Haltestellen am Abend an. Zur und von der Wochenbrunner Alm können Sie täglich an 2 Fahrzeiten mit dem kostenlosen Wandershuttle gebracht werden und zum Hintersteiner See gibt es mehrmals täglich die Möglichkeit mit dem Hintersteiner Seebus zu verkehren. Wenn Sie außerhalb der Region Ziele erreichen möchten, empfiehlt sich der öffentliche Linien- und Postbus, der mehrere Haltestellen in und rund um die Region Wilder Kaiser anfährt.

Hechtseebus

Der Bus fährt - schönes Badewetter vorausgesetzt - vom 10. Juni bis einschließlich 9. Juli an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen sowie täglich in den Sommerferien (10. Juli bis einschließlich 10. September). Die Benützung des Hechtseebusses ist kostenlos. Bei Ungewissheit ob der Bus fährt (Witterung) erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 5372 602 100 Auskunft.

Parkplätze

Parkplätze in Bad Häring

Parkplätze in Ebbs

Parkplätze in Erl

Parkplätze, Busparkplätze und Parkgaragen in Kufstein

Parkplätze in Langkampfen

Parkplätze in Niederndorf

  • Parkplatz Kaltschmid-Areal

    Niederndorf

    Mehr dazu
  • Park- und Rastplatz Walchseestraße

    Niederndorf

    Mehr dazu
  • Parkplatz Schulzentrum/Sportplatz

    Niederndorf

    Mehr dazu
  • Parkplatz Ecke Ebbser Straße/Audorfer Straße

    Niederndorf

    Mehr dazu
  • Parkplatz Eisschützenheim

    Niederndorf

    Mehr dazu

Parkplätze in Schwoich

Parkplätze in Thiersee

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...