Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

Literatur beim Altwirt mit Rosi Lochmann

Rosi Lochmann ist den meisten Langkampfnerinnen und Langkampfnern ein Begriff – als Verfasserin unzähliger heiterer und zum Nachdenken anregender Gedichte und Geschichten. Bereits seit 1979 schreibt sie in Unterländer Mundart nicht nur Gedichte, sondern auch kleine Kinderstücke, Erzählungen, Kurzprosa und auch Bücher.

In ihrem letzten Buch „Im Staub der jungen Jahre“ erinnert sie sich an ihren Lebensweg im Mikrokosmos eines kleinen Weilers in Tirol. Sie portraitiert liebevoll Menschen und deren Lebensumstände in einer vergangenen Zeit.

Merkliste

Literatur beim Altwirt mit Rosi Lochmann - Langkampfen

Rosi Lochmann ist den meisten Langkampfnerinnen und Langkampfnern ein Begriff – als Verfasserin unzähliger heiterer und zum Nachdenken anregender Gedichte und Geschichten. Bereits seit 1979 schreibt sie in Unterländer Mundart nicht nur Gedichte, sondern auch kleine Kinderstücke, Erzählungen, Kurzprosa und auch Bücher.

In ihrem letzten Buch „Im Staub der jungen Jahre“ erinnert sie sich an ihren Lebensweg im Mikrokosmos eines kleinen Weilers in Tirol. Sie portraitiert liebevoll Menschen und deren Lebensumstände in einer vergangenen Zeit.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Teile das mit
deinen Freunden

Merkliste

Bitte warten

Informationen werden geladen...