Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

108 Sonnengrüße zur Wintersonnwende

Reinigung, Rückschau, Transformation und hoffnungsvoll in das neue Jahr starten - mit den 108 Sonnengrüßen können wir uns selbst und anderen Gutes tun!

Am 21. Dezember zelebrieren wir traditionell die Wintersonnwende! Mit Mut, Hoffnung und Kraft in das kommende Jahr zu schreiten ist unsere Aufgabe. Die Wintersonnwende steht für die Wiedergeburt des Lichts, längere Tage, kürzere Nächte, Aufatmen, Reinigung, Transformation, Hoffnung.

Mit der Nacht der Wintersonnenwende kehrt nochmal die Stille ein. Im Alpenraum haben die Raunächte eine lange Tradition und stehen für Reinigung, Rückschau, Segnung, aber auch Weihung dessen, was auf uns zukommt. Es ist die Zeit der Vorbereitung auf das neue Jahr. Wir beginnen langsam, uns vom Dunkel des alten Jahres zu lösen und bereiten uns auf das neue Jahr vor.

Sich gemeinsam und in einem Raum durch die 108 Sonnengrüße zu bewegen ist eine bereits liebgewordene Tradition, um diesen transformativen Prozess zur Wintersonnwende einzuleiten. Die Energie überwindet Zeit und Raum. Machen wir uns ihre Kraft an diesem Tag zunutze, indem wir gemeinsam unsere 108 Sonnengrüße zelebrieren und die Wende des Jahres gemeinsam einleiten. Alten Ballast abwerfen und Platz und Raum für Neues schaffen...

Wir können uns gegenseitig bestärken und uns durch diese zweistündige schweißtreibende Session tragen. 

Wie üblich möchte ich die 108 SS wieder einem sozialen Projekt widmen. Mit der Registrierung erwerbt ihr eine Spendenkarte im Wert von 20 Euro, den Reinerlös der Veranstaltung werde ich an ein soziales Projekt weitergeben. Details dazu folgen.

Unter allen Teilnehmern werden vor Ort am Veranstaltungsabend schöne Preise verlost:
2 x 1 Tageskarte für die yoga.tage 2023
2 x 1 Monatskarte für den Yogaraum
2 x 3er-Karte für den Yogaraum
2 Yogasets Lotuscrafts


Merkliste

Ticket Kauf online möglich

Zur Ticket Website

108 Sonnengrüße zur Wintersonnwende - Kufstein

Reinigung, Rückschau, Transformation und hoffnungsvoll in das neue Jahr starten - mit den 108 Sonnengrüßen können wir uns selbst und anderen Gutes tun!

Am 21. Dezember zelebrieren wir traditionell die Wintersonnwende! Mit Mut, Hoffnung und Kraft in das kommende Jahr zu schreiten ist unsere Aufgabe. Die Wintersonnwende steht für die Wiedergeburt des Lichts, längere Tage, kürzere Nächte, Aufatmen, Reinigung, Transformation, Hoffnung.

Mit der Nacht der Wintersonnenwende kehrt nochmal die Stille ein. Im Alpenraum haben die Raunächte eine lange Tradition und stehen für Reinigung, Rückschau, Segnung, aber auch Weihung dessen, was auf uns zukommt. Es ist die Zeit der Vorbereitung auf das neue Jahr. Wir beginnen langsam, uns vom Dunkel des alten Jahres zu lösen und bereiten uns auf das neue Jahr vor.

Sich gemeinsam und in einem Raum durch die 108 Sonnengrüße zu bewegen ist eine bereits liebgewordene Tradition, um diesen transformativen Prozess zur Wintersonnwende einzuleiten. Die Energie überwindet Zeit und Raum. Machen wir uns ihre Kraft an diesem Tag zunutze, indem wir gemeinsam unsere 108 Sonnengrüße zelebrieren und die Wende des Jahres gemeinsam einleiten. Alten Ballast abwerfen und Platz und Raum für Neues schaffen...

Wir können uns gegenseitig bestärken und uns durch diese zweistündige schweißtreibende Session tragen. 

Wie üblich möchte ich die 108 SS wieder einem sozialen Projekt widmen. Mit der Registrierung erwerbt ihr eine Spendenkarte im Wert von 20 Euro, den Reinerlös der Veranstaltung werde ich an ein soziales Projekt weitergeben. Details dazu folgen.

Unter allen Teilnehmern werden vor Ort am Veranstaltungsabend schöne Preise verlost:
2 x 1 Tageskarte für die yoga.tage 2023
2 x 1 Monatskarte für den Yogaraum
2 x 3er-Karte für den Yogaraum
2 Yogasets Lotuscrafts


Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Teile das mit
deinen Freunden

Merkliste

Bitte warten

Informationen werden geladen...