Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Unsere Kräuterexperten

Altes und Neues Wissen

In den Regionen Kufsteinerland, Kaiserwinkl und Untere Schranne tummeln sich zahlreiche Kräuterexperten. Von Phyto- und Ayurvedatherapeutinnen, über Spagyrik- und TEH Expertinnen, bis hin zu Räucher- und Wildkräuter Experten und Waldpädagogen findet sich ein breites Spektrum an altem und neuem Wissen. Alle Experten haben den ganzheitlichen Umgang mit der Natur und den heimischen Kräutern gemeinsam.

Neben vielen regionalen Experten werden im Laufe des Kräuterjahres auch eine Vielzahl international bekannter Sachkundiger das Kufsteinerland besuchen, um Vorträge zu halten und Workshops zu geben. Mit dabei sind unter anderem Sebastian Viellechner – auch bekannt als Kräuterwastl und die Autoren Gabriela Nedoma und Clemens G. Arvay.

Maria Bachmann

„Viele Leute versäumen das kleine Glück, weil sie auf das große vergeblich warten.“

Die Phytotherapeutin aus Erl ist durch und durch natur- und heimatverbunden: Traditionen und Brauchtum spielen in ihrem Leben eine große Rolle. Besonders haben es ihr die heimischen Wildkräuter und Pflanzen mit ihrer faszinierenden Heilwirkung angetan.

kraeuterrezepte (49)
Maria Bachmann

Christine Kirchmair

„Lebe dein Leben, öffne dein Herz für das Schöne, glaube an deine Träume und sei dankbar für alles, was dich umgibt.“

Mit der Kräuterwelt im Thierseetal hat sich Christine einen Traum verwirklicht. Ihr Kräutergarten ist nicht nur für die Öffentlichkeit zugänglich, sondern er ist auch Dreh- und Angelpunkt verschiedenster Kurse und Seminare mit Christine: Vom Herstellen eigener Kosmetika, über Räuchern bis hin zu phytotherapeutischen Ausbildungen gibt es in der Kräuterwelt jede Menge zu erfahren und lernen.

kraeuterwelt_thierseetal (5)
Christine Kirchmair

Anima Cornelia Miedler - Botanik für die Seele

„Heilung ist das Umarmen dessen, was man am meisten fürchtet. Heilung ist das Öffnen dessen, was verborgen war, das Weich werden dessen, was zur Blockade verhärtet war. Heilung besteht darin, dem Leben zu vertrauen.“

Lebendig sein – gut leben und leben lassen. Gedanken bewegen und sichtbar machen, wertvolles Brauchtum bewahren, dem Menschen „seine“ Ur-Natur in ihrer Ursprünglichkeit ins Gedächtnis rufen, Naturzusammenhänge vermitteln, lebendige Lebensräume schaffen und erhalten für Menschen, Tiere, Pflanzen, mit und in der Natur das Abenteuer „Leben“ leben. Das ist das Credo von Anima Cornelia Miedler.

anima_cornelia_miedler
Anima Cornelia Miedler

Sebastian Schrödl

„Die Natur hilft mir auf der Suche nach mir selbst.“

Der Wald und seine Rituale. Durch seine intensive Arbeit in und mit der Natur weiß Sebastian Schrödl viel über sie zu erzählen. In der Natur fühlen wir uns wohl, weil sie uns nicht beurteilt, darum ist der Wald der ideale Ort um uns diese Verbindung wieder klar zu machen – wir lernen in der Natur viel über uns selbst. Im Gegensatz zum alles beherrschenden Wettbewerb in unserer Gesellschaft können wir in der Natur so sein wie wir es wirklich wollen, mit allen unseren Stärken und Schwächen. Die Natur hält sie uns nichts vor, wir brauchen uns nicht zu verstellen. Sie lässt uns Zeit im Erleben ihrer Geheimnisse und Schönheit zugleich auch über uns nachzudenken, im Begreifen, Sehen, Fühlen und im Erfahren, das jeder Einzelne von uns ein Teil der Natur ist.

sebastian_schroedl
Sebastian Schrödl

Mag.a Birgit Schwab-Horn - Kunsttherapeutin, Psychologin, Ganzheitliche Begleiterin rund um indigene Heilstraditionen

„Was für Dich getan wird - lass zu, dass es getan wird. Was du selbst tun musst - tue es.“

Ihre Liebe zur Natur und das tiefe Bedürfnis sie mit allen Sinnen zu erfahren, in ihre Schönheit einzutauchen, über ihre Heilkräfte und Pflanzen zu lernen und gut für sie zu sorgen ist seit Kindestagen Teil ihres Wesens. Genau diese Liebe war es auch, die sie immer noch tiefer blicken ließ und hin zu alten Heilstraditionen. Die Weisheit HINTER all dem zu begreifen, was in verschiedensten Kulturen und ihren naturnahen, ganzheitlichen Zugängen erfahrbar wird, als einen tiefen Lehrweg der Achtsamkeit, der Magie, sowie ein Hand-in-Hand gehen mit jenen Kräften, die in, durch und auf uns wirken - ob wir sie wahrnehmen oder auch nicht. Diese Erfahrungen führten zu ihrem ganz persönlichen Verständnis von Ganzheitlichkeit, welches auch in die Gestaltung ihrer Begleitungen, Workshops und Seminare einfließt.

birgit_schwab_horn
Mag.a Birgit Schwab-Horn

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...