Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Passionsspielhaus - Erl

Besichtigung bzw. kostenlose Führungen nur nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Ein Haus für alle sechs Jahre - Passionsspielhaus Erl

Imposant. Weiß. Markant. Harmonisch geschwungen. Ein Kontrapunkt zur Tiroler Naturlandschaft, der sich doch harmonisch mit der umliegenden Tiroler Bergwelt des Kufsteinerlandes verbindet. Das Passionsspielhaus Erl.

Akustik auf der Wiese
Das Passionsspielhaus Erl in den Wiesen des malerischen Passionsspielortes ist eines der auffälligsten und interessantesten Gebäude des Kufsteinerlandes. 1959 erbaut, war es ursprünglich nur für die alle sechs Jahre stattfindenden Passionsspiele Erl gedacht. Seit 1989 erklingt das imposante Haus allerdings auch durch die Tiroler Festspiele Erl unter der Leitung von Prof. Gustav Kuhn, ein Konzertsaal für hochkarätige Kulturveranstaltungen. Bis zu 1.500 Besucher können die einmalige Akustik bei den verschiedenen Veranstaltungen erleben.

Hinter den Kulissen
Interessierte haben die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Vor und nach den Vorstellungen der Passionsspiele Erl oder zu einem anderen vereinbarten Termin sind Führungen möglich. Eine Stunde durch das Passionsspielhaus Erl. Die Führungen sind kostenlos, eine telefonische Voranmeldung ist notwendig.

Teile das mit
deinen Freunden

Merkliste

Bitte warten

Informationen werden geladen...