Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Kraftplatz in Tirol: Jägerkapelle am Schattberg in Thiersee - Weg der Liebe, Wachstum, Heilung

  • jaegerkapelle_thiersee_6
  • jaegerkapelle_thiersee_1
  • jaegerkapelle_thiersee_10
  • jaegerkapelle_thiersee_11
  • jaegerkapelle_thiersee_12
  • jaegerkapelle_thiersee_2
  • jaegerkapelle_thiersee_3
  • jaegerkapelle_thiersee_4
  • jaegerkapelle_thiersee_5
  • jaegerkapelle_thiersee_7
  • jaegerkapelle_thiersee_8
  • jaegerkapelle_thiersee_9

Die Jägerkapelle am Schattberg verbindet Religion und Natur auf eine einzigartige Weise. Auf 1.126 Metern findet man inmitten der schützenden Atmosphäre des Waldes einen andächtigen, besinnlichen Ort vor. Es ist ein Platz für Genießer, an dem nur das regelmäßige Erklingen der Kirchenglocken aus Hinterthiersee die angenehme Stille durchbricht. Beten, Bitten und Inne halten: Bei der Jägerkapelle erlebt man spirituelle Momente in der Wohlfühloase Wald.

Andächtige Stille in idyllischer Umgebung

Von der Jausenstation Wieshof in Hinterthiersee führt der Weg zur Kapelle zuerst über einen Forstweg, bevor man auf den letzten Metern in das romantische Flair des Waldes eintaucht. Die kleine Kapelle aus Holz befindet sich auf einer Lichtung des Mischwaldes, umgeben von abgeschnittenen Baumstämmen und weichem, ursprünglichen Waldboden. Schon bei der Ankunft am Platz „Die Halt“ spürt man die bekömmliche Stille auf 1.126 Metern und gibt sich voll und ganz einer spirituellen Auszeit für Seele und Geist hin.

Kraftplatz virtuell erleben

Die Jägerkapelle ist der ideale Kraftplatz für naturverbundene Gläubige. Inmitten der idyllischen Atmosphäre des schützenden Waldes ist die sie ein Ort der Besinnung, der Ruhe und der Stille.

Zur Virtual Reality

Ort der Wandlung

Der Sage nach hat die Kapelle auch geschichtliche Bedeutung. Als sich im Krieg ein Verweigerer unweit der jetzigen Kapelle in den Tod stürzen wollte, führten die plötzlich läutenden Kirchenglocken der Pfarre Hinterthiersee eine geistige Wandlung herbei und retteten ihm auf diese Art und Weise das Leben. Der Deserteur verwarf seine Selbstmordpläne und kehrte mit neuer Lebensfreude zu seiner Familie zurück. Die 1935 an dieser Stelle erbaute Jägerkapelle wurde von 1986 bis 1989 durch einen leichter zugänglichen Neubau aus Holz ersetzt.

Wohlfühloase Wald

Der „Die Halt“ umringende Mischwald vermittelt einerseits das Gefühl des Schutzes und der Geborgenheit. Andererseits hat man ob der geringen Dichte der Bäume einen wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Täler und Berggipfel. Der weiche Waldboden rund um die Jägerkapelle erscheint äquivalent zum oft harten und steinigen Weg des Lebens und inspiriert zur Besinnung und Bodenständigkeit. Überschüssige Sorgen und Probleme werden an den Waldboden abgetreten und man findet zur inneren Balance und Gelassenheit.

Übung

Hier geht es um Verbindungen von Menschen zu Menschen – wahre Herzensverbindungen. Starke Menschen können starke Gemeinschaften und Beziehungen bilden – der Weg dorthin ist oft eigenwillig – so wie der Weg vor Ihnen hinauf zur Jägerkapelle. Denn Leben heißt Wachstum und durch positive Veränderungen wird vieles besser, leichter. Spuren des Lebens pflastern unseren Weg, machen uns reich an Erfahrungen und stärken von innen. Stärken Sie sich für Ihren Herzensweg zu anderen Menschen:Mehr


  • Versuchen Sie beim Gehen über Felsen und Wurzeln in Gedanken das, was Sie stark macht mit einer Handbewegung zum Körper herzuziehen und was Sie loslassen wollen umgekehrt sanft wegzuschieben.
  • Der Weg fordert Sie – genießen Sie die 100%ige Präsenz und Konzentration.
  • Probieren Sie es aus: Aufwärts gehen Sie durch Ihre Vergangenheit, der leichtere Weg nach der Jägerkapelle darf Ihre Zukunft sein, um die Früchte des Lebens zu genießen.


Umrunden Sie die Buche vor der Jägerkapelle, um sich zu stärken im Uhrzeigersinn – oder gegen den Uhrzeigersinn, um etwas „da zu lassen“.

Denkimpulse

  • Kann ich meine Sichtweisen, mein Verhalten, wo es sinnvoll erscheint, ändern?
  • Wovon brauche ich mehr – oder weniger?
  • Bin ich gerade „verliebt“ – in wen oder was?

Teile das mit
deinen Freunden

Was ist Natur Resonanz?

Natur Resonanz ist die Verbindung von der Natur zum Menschen und umgekehrt. Über das systematische Wahrnehmen der Vielfalt und Symbolik der Natur im Kufsteinerland Kraft Triangel und seiner reichen Landschaftsmythologie erleben wir uns selbst und vieles andere aus neuen Perspektiven. Natur Resonanz funktioniert an ausgewählten Landschaftspunkten über thematische Impulsfragen im Stehen oder Bewegen, im Wahrnehmen, Vergleichen, Erkennen. Es ist ein bewusst kombiniertes Zusammenspiel aus Naturplätzen mit Wegen, Wasserstellen und Weitsichten sowie Bewegungen und Atmungsformen für den ganzen Körper aus verschiedenen Kulturen und Disziplinen. So wird die Kufsteinerland Natur zu einer Tür exakt zu dem, was gerade aktuell und wichtig ist: sie führt Sie zu sich selbst. Das Kufsteinerland ist aus seiner erdgeschichtlichen geographischen Beschaffenheit heraus ein wahres Kraftjuwel: Die Täler und Gebirgszüge vom Eingang im Norden bei Erl bis zum Wilden Kaiser, die weiten Wälder und Wiesen im idyllischen, höher gelegenen Hinterthierseer Tal und die luftigen, lichten Höhenlagen am Sonnenplateau rund um den Kurort Bad Häring – genau diese vielfältigen Landschaftsformen von Schluchten und Höhlen bis hinauf zu grandiosen Höhen und Aussichtspunkten bilden das eindrucksvolle Kufsteinerland Kraft Triangel. Es lädt Sie ein zu tieferen Momenten der Bewegung. Neu und anders als üblich in Resonanz mit der Natur.

Bitte warten

Informationen werden geladen...