Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

26.05.201905.10.2019

Passionsspiele Erl

Eine mehr als 400 Jahre alte Tradition wird in dem malerischen Dorf Erl alle sechs Jahre lebendig. Das Leben und Sterben Jesu Christus auf der Bühne. Eine eindrucksvolle Darstellung mit 600 Akteuren. Leidenschaft. Engagement. Einsatz. Gelebtes Brauchtum. Ein kultureller Hochgenuss inmitten der Tiroler Bergwelt des Kufsteinerlandes. Passionsspiele Erl. Die nächsten Vorstellungen finden im Sommer 2019 statt.Mehr dazu

Ticket Kauf online möglich

zur Ticket Website

Passionsspiele Erl

Ein halbes Dorf spielt

Die Bärte werden immer länger. Die Männer, die sich die Haar schneiden lassen, werden immer weniger. Eigenartige Anblicke für unwissende Aussenstehende. Das Bild auf den Strassen des malerischen Dorfes Erl beginnt sich zu wandeln. Alle sechs Jahre. Seit mehr als 400 Jahren. Seit dem Mittelalter. Eine alte Tradition. Gelebtes Brauchtum. Die Passionsspiele Erl.

Über 600

Seit dem Mittelalter sind Passionsspiele ein wesentliches Merkmal der reichen Tiroler Kulturlandschaft. Der idyllische Ort Erl ist der älteste Passionsspielort im deutschsprachigen Raum. Alte Überlieferungen berichten von bayrischen Wallfahrern, die 1613 ein Osterspiel auf der Scheiben in Erl gesehen haben. Aufführungen in Dankbarkeit für Gottes Schutz vor Pest und Krieg. Der Anfang der Geschichte rund um die Erler Passionsspiele. Heute stehen über 600 der insgesamt 1.450 Erler alle sechs Jahre auf der Bühne. Laiendarsteller. Das halbe Dorf spielt, geht in der Leidenschaft Passionsspiele Erl auf. Die Passionsspiele Erl zählen dabei zum UNESCO Weltkulturerbe.

Hier und sonst nirgends

Die Passionsspiele Erl sind bekannt für ihre ausgeprägte Szenengestaltung des Kreuzweges. Der Text ist aktuell, modern, angepasst an die heutige Zeit. Die Passionsmusik wurde speziell für die Passionsspiele Erl komponiert, wird live von Chor und Orchester vorgetragen. Gespielt wurde in den mehr als 400 Jahren Passionsspielgeschichte an den verschiedensten Spielstätten. Die heutige Spielstätte, das Passionsspielhaus Erl wurde speziell für die Passionsspiele errichtet, fasziniert mit ihrer einzigartigen Architektur und Akustik.

Passion trifft Festspiele

Seit 1979 beginnen die Passionsspiele Erl traditionell um 13.00 Uhr von Mai bis Oktober. Die letzten Passionsspiele wurden 2013 aufgeführt, die nächsten finden 2019 statt. In den Zwischenjahren können Musikbegeisterte hochrangige Orchesterkonzerte im Passionsspielhaus Erl genießen. Seit 1998 sind Opernaufführungen und Orchesterkonzerte im Rahmen der Tiroler Festspiele Erl zu sehen und zu hören. Die Gesamtleitung obliegt Prof. Dr. Gustav Kuhn.

Teile das mit
deinen Freunden

Das älteste Wahrzeichen von Erl

Blog

Events & Kultur

Das älteste Wahrzeichen von Erl

Im nördlichsten Teil es Inntales trifft Natur auf Kultur, und das nicht erst seit Jahrzehnten, sondern seit Jahrhunderten.

Weiterlesen

Das könnte Sie aus interessieren:

Bitte warten

Informationen werden geladen...