Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

12.08.202115.08.2021

La Guitarra Festival Erl

Musik und Kultur sind wesentliche Grundlagen unserer Gesellschaft, sie erweitern unseren Horizont und verleihen unserer Phantasie Flügel. Mit THE POWER OF MUSIC setzen wir ein klingendes Statement für die Kraft von Musik und Kultur.Mehr dazu

Ticket Kauf online möglich

Zur Ticket Website

La Guitarra Festival Erl

The Power of Music 2021

Mit THE POWER OF MUSIC setzt LA GUITARRA ERL 2021 ein klingendes Statement für die Kraft von Musik und Kultur. Baute das internationale Gitarrenfestival im Festspielhaus Erl im Vorjahr COVID-19-bedingt ganz auf das hochkarätige Potenzial heimischer Musiker und Künstler, soll sich 2021 wieder internationales Flair entfalten.

Das dritte internationale Gitarrenfestival La Guitarra Erl präsentiert ein Kaleidoskop an Klangfarben und Stilen. Weltbekannte Musiker aus den Genres Klassik, Jazz, Flamenco und World entführen mit höchster Virtuosität und Kunst in einzigartige Klangwelten voller Passion und Emotion.

Termine und Programm La Guitarra Erl:

Termin: Uhrzeit: Programm:
12.08.2021 20.00 Uhr Eröffnungskonzert UNA NOCHE DE 5 GUITARRAS
13.08.2021 20.00 Uhr Doppelkonzert I UNA NOCHE FASCINANTE
14.08.2021 18.30 Uhr LA GUITARRA NEXT GENERATION IN CONCERT
14.08.2021 20.00 Uhr UNA NOCHE DE FLAMENCO
15.08.2021 11.00 Uhr MANUEL RANDI TRIO

12.08.2021

Eröffnungskonzert UNA NOCHE DE 5 GUITARRAS

20.00 Uhr | Festspielhaus Erl

JULIA MALISCHNIG & EUROPEAN GUITAR QUARTET
Gipfeltreffen der Gitarrenmusik

Julia Malischnig Gitarre, Gesang
Zoran Dukić Gitarre
Pavel Steidl Gitarre
Thomas Fellow Gitarre
Reentko Gitarre

Zoran Dukić, Pavel Steidl, Thomas Fellow und Reentko sind das European Guitar Quartet: vier Musiker, jeder für sich ein vielbeachteter Name in der Musikwelt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die konzertante Tradition des Instruments mit den expressiven, dynamischen Klängen der Moderne zu verbinden. Die Kärntner Ausnahmegitarristin Julia Malischnig geht das musikalische Wagnis ein, gemeinsam mit den vier gefeierten Gitarristen mit zeitgemäßen Umarmungen von Konzertmusik, Worldmusic und Jazz die Welt der klassischen Gitarre buchstäblich auf den Kopf zu stellen.

Seit seinem vielbeachteten Debut-Konzert 2012 in Dresden begeistert das European Guitar Quartet Publikum und Kritiker gleichermaßen. Zoran Dukić (CRO) fasziniert mit seiner unglaublich dynamischen und klanglichen Virtuosität. Pavel Steidl (CZ) ist bekannt für seine einzigartigen und unnachahmlich intensiven Interpretationen von klassisch-romantischer Musik. Thomas Fellow (D) ist ein akustischer Gitarrist ersten Ranges. Der Autor und Komponist zählt gerade aufgrund seines innovativen Spiels zu den erfolgreichsten Musikern seines Fachs. Reentko (D) erhielt internationale Anerkennung nicht nur als beeindruckender Gitarrist und Perkussionist, sondern auch als Komponist, dessen Werke vielfach Preise erringen konnten. Gemeinsam sind sie das Dream-Team der internationalen Gitarrenszene.

Julia Malischnig (A) spricht eine leidenschaftliche musikalische Sprache, die ihrer ganz eigenen Note folgt. In vielen musikalischen Welten zuhause, beeindruckt sie durch einen unverwechselbaren authentischen Stil. Inspiration erfährt ihr Spiel von ihren internationalen Konzertreisen ebenso wie von ihren Kärntner Wurzeln.

Tickets:

  • € 25.,00

Ticket kaufen

13.08.2021

Doppelkonzert I UNA NOCHE FASCINANTE

20.00 Uhr - Festspielhaus Erl

PABLO MÁRQUEZ & ANJA LECHNER | TRIO ELOGIO

Der argentinische Gitarrist Pablo Márquez und die deutsche Cellistin Anja Lechner verzaubern im Doppelkonzert mit dem hochvirtuosen TRIO ELOGIO.

Tickets:

  • € 40,00

Ticket kaufen

14.08.2021

LA GUITARRA NEXT GENERATION IN CONCERT

18.30 Uhr I Foyer Festspielhaus Erl

Gitarre Preisträger des Wettbewerbs Prima La Musica sowie junge Teilnehmer der Talenteförderung des Tiroler Landeskonservatoriums präsentieren sich in einem Impulskonzert im Festspielhaus mit vielseitigen Saitenspielen in solistischen und kammermusikalischen Besetzungen. Bühne frei für La Guitarra Next Generation in Concert!

Eintritt frei

14.08.2021

UNA NOCHE DE FLAMENCO

20.00 Uhr | Festspielhaus Erl

ANTONIO REY & FLAMENCO SEPTETT

Antonio Rey: Gitarre

Manuel Urbina: Gitarre
Paco Vega: Perkussion
Mara Rey: Gesang, Palmas
Los Makarines: Gesang, Palmas
Pedro Córdoba: Tanz

Flamenco ist voller Tradition. Ob es sich um eine inspirierende Komposition handelt oder die Verpflichtung, Musik aus dem Herzen zu schreiben, Antonio Rey umarmt die Tradition seiner musikalischen Herkunft in seinen eigenen Kompositionen und Arrangements. Mit höchst virtuoser Technik und musikalischer Sensibilität verbunden mit seinem persönlichen Stil und Charisma erobert er die Herzen der Fans auf der ganzen Welt. Gemeinsam mit seinem großartig besetzten Septett mit zwei Gitarren, einer Sängerin und zwei Sängern, Perkussion und Tanz bringt er bei La Guitarra im Festspielhaus Erl sein neues Meisterwerk Two Parts of Me zur Aufführung.

Antonio Rey ist derzeit einer der international gefragtesten Flamenco-Gitarristen. Neben zahlreichen Auszeichnungen erhielt er 2010 den National Guitar Award, wie zuvor Paco de Lucía, Vicente Amigo und Paco Peña. Neben seiner höchst virtuosen Technik ist Antonio Rey auch ein origineller, ungewöhnlicher, inspirierender und überraschender Komponist und Arrangeur, wovon alle seine Alben zeugen. Er arbeitete mit bedeutenden Künstlern wie Estrella Morente, Tommy Emmanuel, Vicente Amigo, Farruquito und gastiert regelmäßig bei den renommiertesten Festivals. 2020 wurde er für sein Album „Flamenco sin Fronteras" mit dem Latin Grammy Award ausgezeichnet.

Ein Flamenco-Feuerwerk für alle Sinne!

Tickets:

  • € 40,00

Ticket kaufen

15.08.2021

MANUEL RANDI TRIO

11.00 Uhr I Festspielhaus Erl I Matinee

MANUEL RANDI TRIO
Toscana

Manuel Randi Flamenco und Acoustic Gitarre, E-Gitarre und Klarinette
Marco Stagni Bass
Mario Punzi Schlagzeug

Manuel Randi, Gitarrist des legendären „Herbert Pixner Projekts", ist ein brillanter Musiker, dessen Vielseitigkeit es ihm erlaubt, mit den anerkanntesten Tonkünstlern auf nationaler und internationaler Ebene zusammenzuarbeiten. Der norditalienische Weltklassemusiker ist in allen musikalischen Genres zu Hause, seine unglaubliche technische Versiertheit und seine unendlich scheinende Vielfalt an Musikstilen lassen den Zuhörer tief beeindruckt zurück und begleiten ihn auf abertausend musikalischen Reisen. Auf seinen beiden Solo-Alben „New Old Songs” und „Toscana” spannt sich der enorme Bogen seines musikalischen Universums, reich an unzähligen bunten Facetten und verschiedenen Stilen. Es entfaltet sich sein ureigener, unvergleichlicher musikalischer Kosmos. Gemeinsam mit dem Bassisten Marco Stagni und dem virtuosen italienischen Schlagzeuger Mario Punzi entführen die drei Musiker als Manuel Randi Trio in spannenden musikalischen Dialogen mit ihrem Programm Toscana nach Italien und lassen dabei in ihren eigenen Kompositionen Flamenco, italienische Folklore, Bossa Nova und afrikanische Einflüsse zu einem feurigen Musik-Cocktail verschmelzen.

Tickets:

  • € 25,00

Ticket kaufen

Preise und Tickets für La Guitarra Erl:

  • 12.8. € 25,00 / 13.8. € 40,00 / 14.8. € 40,00 / 15.8. € 25,00
  • Konzertpass € 110,00 / € 90,00 ermäßigt für Schüler und Studenten

Ermäßigungen für La Guitarra Erl:

  • € 10,00 Ermäßigung für Schüler und Studenten
  • 10% Ermäßigung für Mitglieder des Vereins Freunde der Tiroler Festspiele Erl und Ö1 Club-Mitglieder
  • 20% Ermäßigung für Clubmitglieder der Tiroler Tageszeitung auf ein limitiertes Kartenkontingent

Teile das mit
deinen Freunden

Das könnte Sie aus interessieren:

Bitte warten

Informationen werden geladen...