Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Themenweg Die Tiroler Traumfabrik

Leicht

Merkliste

2:15 h

660 m

160 m

7,1 km

Art:

Wandern

Start:

Spielplatz am Thiersee

Ziel:

= Ausgangspunkt

Tourenbeschreibung

Verschiedene Stationen werden eingerichtet und erzählen über die Filme, die in den späten 40er und frühen 50er Jahren dort gedreht wurden, ebenso wie über die Schauspieler und Regisseure dieser Zeit. In liebevoller Kleinarbeit wurden Geschichten und Anekdoten gesammelt und hier am See wieder zum Leben erweckt.

Der Weg bietet auch einiges für Kinder - Sie starten beim Passionsspielhaus und informieren sich beim Besucherzentrum über die Thiersee Filmgeschichte und den Erlebnisweg - dann geht es hinunter in Richtung See. Die erste Station, zum Film „Das Doppelte Lottchen“, lädt gleich am Spielplatz zum erlebnisreichen Spielen ein, weiter geht’s zu den unterirdischen Gängen von „Blaubarts Burg“ (hinter dem Schwimmbad).

Alle Abenteurer kommen in den alten Verliesen voll auf ihre Kosten. Dem Seeufer entlang geht es dann weiter - Sie machen eine Reise durch Thiersee’s Filmgeschichte bis Sie bei der Station um Film „Wintermelodie“ die Rundwanderung beenden. Diese letzte Station am See gibt nicht nur Einblicke in Handlung des Films, sondern lädt auch zum romantischen Verweilen ein.

Weiter geht es durch die Weiler mit einem Filmquiz und weiteren anschaulichen Tafeln.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Weiterlesen

Teile das mit
deinen Freunden

Merkliste

Bitte warten

Informationen werden geladen...