Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Kufsteiner Klettersteig

Merkliste

2:30 h

1975 m

600 m

Höhe Einstieg: 1600 m

Art:

Klettern

Tourenbeschreibung

Der Kufsteiner Klettersteig führt an der Nordseite des Wilden Kaiser auf das Untere Gamskarköpfl (1.975 m). Dieser gliedert sich in drei Abschnitte, einem Schrofenteil, ein sehr steiler Mittelteil und zum Abschluss eine sehr ausgesetzte Querung, welche direkt auf dem Gipfel des Unteren Gamskarköpfls führt. Der Klettersteig im Schwierigkeitsgrad D ist mit sehr wenigen Trittbügeln versehen. Mit einer weiteren Stunde Aufstieg erreicht man den Gipfel des Sonnecks (2.260 m).
Nach einer verdienten Pause mit herrlichem Rundum-Panorama kann man über die Südseite des Wilden Kaiser, vorbei am Sonnenstein, ins Tal nach Scheffau absteigen.

Trittsicherheit und Schwindelfreit sind Voraussetzung!
Klettergurt, Klettersteigset & Helm erforderlich!

  • Sommer/Herbst
  • Vom Anton-Karg-Haus wandern Sie am Bettlersteig 821/827 Richtung Kaindlhütte. Bei der ersten Abzweigung biegen Sie nach Norden auf den Güttlersteig 821 Richtung Sonneck und folgen diesem bis zum Einstieg des Kufsteiner Klettersteiges.

    Zustiegszeit: ca. 2 Stunden
  • Vom Gipfel über den Grat nach Südosten und über den Güttlersteig retour zum Anton-Karg-Haus.

    Alternative: Sie steigen weiter auf zum Sonneck (ca. 1 Stunde ab dem Klettersteigausstieg) und wandern dann auf dem Steig 821 über die Kopfkraxen und vorbei am Sonnenstein zur Kaiser-Hochalm. Von hier können Sie verschiedene Wege ins Tal nach Scheffau nehmen.

Teile das mit
deinen Freunden

Merkliste

Bitte warten

Informationen werden geladen...