Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

Jambinai (KOR) + Support Act Driveby (A)

„Postrock“ auf klassischen koreanischen Instrumenten und mit Elektronik. Auf diesen Nenner ließe sich, wenn man es sich einfach machen will, die Musik von Jambinai aus Südkorea bringen, die seit zwei Jahren auf europäischen Festivals Furore machen. Klassische koreanische Instrumente geben den Ton an, fast meditativ. Der Sound schwillt an, wird intensiver, vermischt sich mit elektronischen Loops und explodiert in rockigen Riffs, metallischen Beats und psychedelischem Post-Punk – ein faszinierender Mix von Tradition und Moderne, die Konfrontation von fernöstlichen Traditionen mit westlicher Popkultur: das sind Jambinai, laut „fRoots“ „one of the best live acts on this planet right now“, wovon die Band zuletzt hierzulande bei Haldern Pop, beim Fusion oder beim Rudolstadt Festival und auf ersten Clubshows sowie international bei allen wichtigen europäischen Festivals Zeugis abgelegt hat: Umjubelte Auftritte sind die Regel, Jambinai spielen traditionelle koreanische Instrumente wie das Haegum, die Piri und die Geomungo, aber auch elektrische Gitarren, und sie nutzen Elektronik. Ihre Auftritte sind eklektisch, intensiv und explosiv und haben ihnen in kürzester Zeit eine starke Fangemeinde auch in Europa eingebracht.

Im Juni 2016 ist ihr zweites Album erschienen und gleich als „Best Album of 2016“ (Uncut) bezeichnet. Ihr 3. Album erscheint im uni 2019. „Entrückender und erdrückender Post-Metal. Jambinai kombinieren auf bestechende Art Elemente der sehr unterschiedlichen Welten.“ (Musikexpress, 5 Sterne) Als Support-Act werden "Driveby" aus dem Tiroler Unterland das Publikum mit kraftvollem und melodiösem Progressive-Rock einstimmen.
Merkliste

Ticket Kauf online möglich

Zur Ticket Website

Jambinai (KOR) + Support Act Driveby (A) - Kufstein

„Postrock“ auf klassischen koreanischen Instrumenten und mit Elektronik. Auf diesen Nenner ließe sich, wenn man es sich einfach machen will, die Musik von Jambinai aus Südkorea bringen, die seit zwei Jahren auf europäischen Festivals Furore machen. Klassische koreanische Instrumente geben den Ton an, fast meditativ. Der Sound schwillt an, wird intensiver, vermischt sich mit elektronischen Loops und explodiert in rockigen Riffs, metallischen Beats und psychedelischem Post-Punk – ein faszinierender Mix von Tradition und Moderne, die Konfrontation von fernöstlichen Traditionen mit westlicher Popkultur: das sind Jambinai, laut „fRoots“ „one of the best live acts on this planet right now“, wovon die Band zuletzt hierzulande bei Haldern Pop, beim Fusion oder beim Rudolstadt Festival und auf ersten Clubshows sowie international bei allen wichtigen europäischen Festivals Zeugis abgelegt hat: Umjubelte Auftritte sind die Regel, Jambinai spielen traditionelle koreanische Instrumente wie das Haegum, die Piri und die Geomungo, aber auch elektrische Gitarren, und sie nutzen Elektronik. Ihre Auftritte sind eklektisch, intensiv und explosiv und haben ihnen in kürzester Zeit eine starke Fangemeinde auch in Europa eingebracht.

Im Juni 2016 ist ihr zweites Album erschienen und gleich als „Best Album of 2016“ (Uncut) bezeichnet. Ihr 3. Album erscheint im uni 2019. „Entrückender und erdrückender Post-Metal. Jambinai kombinieren auf bestechende Art Elemente der sehr unterschiedlichen Welten.“ (Musikexpress, 5 Sterne) Als Support-Act werden "Driveby" aus dem Tiroler Unterland das Publikum mit kraftvollem und melodiösem Progressive-Rock einstimmen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Teile das mit
deinen Freunden

Merkliste

Bitte warten

Informationen werden geladen...