Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Grüne Idylle

Natur & Landschaften im Kufsteinerland

Der Stein mitten im Bach ist über und über mit Moos überzogen. Zarte Gänseblümchen wachsen darauf, strecken ihre Köpfe in Richtung Sonne. Ringsum schießt das Wasser vorbei. Die spitzenden Tropfen bilden kleine Regenbogen, glitzern im Licht. Durch das Rauschen des Baches klingt Vogelgezwitscher. Naturidylle im Kufsteinerland. Abwechslungsreich. Geheimnisvoll. Atemberaubend. Majestätisch. Die Natur und Landschaften des Kufsteinerlandes faszinieren. Ausblicke. Weitblicke. Einblicke. Die Tiroler Bergwelt ringsum. Das 2016 von der Serie „9 Schätze – 9 Plätze“ zum schönsten Ort Österreichs gekürte Kaisertal inmitten des Naturschutzgebietes Kaisergebirge lädt zum Wandern ein. Klammen. Wasserfälle. Moore. Die Tischoferhöhle. Die schillernde Blaue Quelle. Natürliche Kraftplätze. Ein Genuss für Körper, Geist und Seele.

Blaue Quelle Erl

Blaue Quelle Erl
Blaue Quelle Erl

Es ist ein Naturschauspiel, das man kaum in Worte fassen kann: Die Blaue Quelle in Erl. Die Sonne lässt das Gewässer in den schönsten grün- und türkis-Tönen erstrahlen, die Äste der Bäume ragen schützend über den See und das ruhige Plätschern verbreitet ein wohliges Gefühl.

Wasserfall Bad Häring

Wasserfall Bad Häring
Wasserfall Bad Häring

Inmitten der Naturidylle zieht der Wasserfall die Blicke auf sich und erweckt alle Sinne: Man spürt kühle Tropfen auf der Haut und die gesamte Geräuschkulisse wird von dem tosenden Plätschern übertönt.

Glemmbachklamm Thiersee

Glemmbachklamm Thiersee
Glemmbachklamm Thiersee

Im Thierseetal südlich von Landl liegt mit der Glemmbachklamm ein wahres Tiroler Naturparadies. Ein Eldorado für alle, die abenteuerliche Wanderungen lieben. Durch den Wald. Auf schmalen Pfaden. Quer durchs Wasser.

Steinkreis Riedenberg Thiersee

Steinkreis Riedenberg Thiersee
Steinkreis Riedenberg Thiersee

Der Steinkreis am Riedenberg gibt uns ein neues Bewusstsein für unsere Umwelt. Die Anordnung der Steine erhöht die Lebensenergie der Erde, der Natur und somit die Energie der Menschen.

Tischoferhöhle Ebbs

Tischoferhöhle Ebbs
Tischoferhöhle Ebbs

Der Platz tief in der Erde versprüht Mystik und Furcht zugleich. Denkt man an frühere Zeiten und wie Menschen damals lebten, ist man dankbar für die heutigen Lebensumstände. Man schöpft Kraft für neue Aufgaben und Herausforderungen.

Labyrinth Hinterthiersee

Labyrinth Hinterthiersee
Labyrinth Hinterthiersee

Das Steinlabyrinth in Hinterthiersee inmitten der Tiroler Naturlandschaft lädt ein, sich auf die Suche nach seiner inneren Mitte zu machen. Idyllisch umrahmt von den Bäumen des Modalwaldes. Der Platz ist ganz bewusst gewählt, verströmt vor allem im Zentrum des Labyrinths positive Energien.

Tiroler Bienenalm Thiersee

Tiroler Bienenalm Thiersee
Tiroler Bienenalm Thiersee

Ein kleines Idyll, in dem sich alles um die fleißigen Tiere und die Produkte rund um Honig und Co dreht. Blütenpollen. Propolis. Bienengift. Gelee Royal. Bienenduft.

Haslacher Moor

Haslacher Moor
Haslacher Moor

Ein Konstrast zwischen groben Pflanzen, die aus Schlammflächen sprießen und zarten Gewächsen auf Torfmoospolstern. Vor allem die Ruhe macht den Kraftplatz in Bad Häring so magisch.

Gießenbachklamm Kiefersfelden

Gießenbachklamm Kiefersfelden
Gießenbachklamm Kiefersfelden

Die eineinhalbstündige Rundwanderung mit Bach, Klamm, Spielplatz, Wasserrad und Staudamm ist die perfekte Familientour an heißen Tagen.

Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle Angerberg

Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle Angerberg
Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle Angerberg

Einen Einblick in das Innere der Erde finden Wanderer auf der Hundalm in 1.520 Metern Höhe. In der Eis- und Tropfsteinhöhle hat es selbst im Hochsommer immer um die null Grad. Die Erdentwicklung und Entstehungsgeschichte dieses einzigartigen Naturdenkmales wird ihnen näher gebracht.

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...