Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Auf der Tiroler Schnapsroute durchs Kufsteinerland

Regionalität vom Hof

Die Crownhill Destillerie ist idyllisch in der Schwoich gelegen, inmitten von Wald, Wiesen und Obstbäumen – und doch leicht erreichbar. 200 Birnen-, Zwetschken- und Apfelbäume auf seinen Streuobstwiesen liefern die Basis für die Edelbrände von Manfred Höck. 2005 übernahm er den elterlichen Hof und begann durch seine Experimentierfreudigkeit ein großes Produktsortiment in hoher Qualität zu erzeugen.

Gebrannte Experimente, prämierte Experimentierfreude

Ca. 40 verschiedene Produkte der Kategorien Whisky, Gin, Rum, Brandy, Edelbrände, Geiste und Liköre werden hier geboten – selbstverständlich alles selbst gebrannt. Whisky ist inzwischen das „Hauptprodukt“ der Crownhill Destillerie, nicht zuletzt aufgrund der etlichen Prämierungserfolge. Doch auch die fünf verschiedenen Gin-Sorten sind einzigartige Eigenkreationen und vier davon wurden bereits ausgezeichnet.
Seine innovative Leidenschaft hat ihm Jahr für Jahr nationale sowie internationale Prämierungen eingebracht und sind inzwischen schon Standard. Alleine 2021 wurden 13 Produkte von Falstaff ausgezeichnet, darunter wurde der Beerenlikör zum besten österreichischen Likör gekürt. Es ist das Gesamtpaket, das hier einfach stimmt: „Meine Getränke sollen eine Geschichte erzählen. Mit ihrem Geschmack und ihrem Duft Erinnerungen wachrufen.“

Spezielle Verkostungen für den puren Genuss

Der Betrieb präsentiert sich in einem neuen, ganz speziell auf „Erlebnis Verkostungen“, zugeschnittenen Ambiente. Jausen bzw. Essen können den Verkostungsteilnehmern leider nicht angeboten werden, da dies gesetzlich nicht gestattet ist. Auch bei Getränkewünschen wie Bier, Limo usw. wird auf die Gastronomiebetriebe in der Nähe verwiesen, da es bei den Verkostungen wirklich um den einzigartigen „Genuss“ der Produkte geht.

Der Gewölbekeller, welcher bei Verkostungen natürlich auch präsentiert wird, ist aus 5000 Ziegeln aus einem Abbruchhaus in Ungarn gefertigt, also nicht nur auf „alt“ gemacht, sondern wirklich mit alten Ziegeln gefertigt.

Aufgrund der großen Produktpalette können vier spezielle Erlebnis-Verkostungen für Gruppen von 6 bis 20 Personen angeboten werden. Begleitend zu den jeweiligen Verkostungstypen werden Filme (meist über diverse Produktionsschritte) vorgeführt.
Eine Kostprobe, meist Whisky, wird im besonderen Ambiente des Gewölbekellers verkostet. Die Dauer beträgt hier ca. 2,5 Stunden.

Auch an kleine Gruppen wird hier gedacht: Für 2 bis 6 Personen gibt es eine „Mini Verkostung“. Die Kosten für die Besichtigung der Räumlichkeiten inkl. Erklärung des Brennvorgangs und Verkostung von 3 Kostproben nach Wahl (Dauer ca. 45 Min) betragen 5,00 € pro Teilnehmer. Bei einem Einkauf von über 30,00 € entfällt die jeweilige Teilnahmegebühr.

Brennerei, Verkaufs- bzw. Verkostungsstüberl, WC Anlagen und der Lagerraum (Gewölbekeller) für unsere Reifefässer sind alle barrierefrei angelegt.

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...