Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Almkäserei & Bauernladen Aschinger-Alm Ebbs

Rarität aus Milch

  • almkaeserei_aschinger_alm_ebbs_15
  • almkaeserei_aschinger_alm_ebbs_3
  • almkaeserei_aschinger_alm_ebbs_6
  • almkaeserei_aschinger_alm_ebbs_17
  • almkaeserei_aschinger_alm_ebbs_18

Wie eine blaue Insel liegt der Walchsee unten im Tal. Schimmernd wie eine Perle inmitten dem Grün. Bewaldete Kuppen. Almwiesen. Sanfte Hügel. Imposante Gipfel. Der Ausblick von der Almkäserei Aschinger Alm unterhalb des Berggasthofs Aschinger Alm gelegen. Am Fuße des Zahmen Kaisers. Sommerresidenz der Kühe, aus deren Milch hier heroben wahre Raritäten produziert werden.

Geschmackvolle Alm

Ein Käselaib liegt neben dem anderen. Gerhard Ritzer nickt zufrieden, schließt die Tür zum Reifekeller. Überlieferte Rezepturen. Altbewährte Traditionen. Silofreie Heumilch. Milch von Almkühen. Würzige Kräuter, saftige Gräser. Die besten Voraussetzungen für qualitativ hochwertige Produkte. Butter. Topfen. Joghurt. Unterschiedlichste Käsesorten. Das und noch viel mehr wird in der Almkäserei Aschinger Alm produziert. Nicht zu vergessen der Almkäse. Eine echte Rarität. Seine Spezialität, für die er bereits mehrfach bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurde.

Klein aber fein

Im angeschlossenen Bauernladen heiß es gustieren. Kostproben laden zum Genießen ein. Produktqualität, die sich sehen und schmecken lassen kann. Wobei neben dem Almkäse und den anderen Milchprodukten weitere Tiroler Köstlichkeiten angeboten werden. Vom Tiroler Speck über würzige Kaminwurzen und Almsalami bis hin zum Honig und Schnaps.

Über die Schulter geschaut

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...