Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Die Käsereien des Kufsteinerlandes

Veredelte Milch

Es ist dieser ganz eigene Geruch, der einen Kenner auch in der Dunkelheit erahnen lässt, wo man ist. Das Licht flackert. Es wird hell in der Reifekammer. Staunen. In etlichen Regalen liegen unzählige Käselaiber. Einer neben dem anderen. Draußen laufen die Maschinen an, die frische Milch von der Alm ist eingetroffen. Neues Ausgangsmaterial für Butter, Joghurt, Käse & Co. Köstlicher Alltag in den Käsereien des Kufsteinerlandes. Saftige Kräuter. Die Ruhe der Tiroler Bergwelt. Das Leben auf der Alm. All das verleiht der Milch und damit auch den Produkten, die aus ihr erzeugt werden eine besondere Note. Die traditionelle Handwerkskunst der Käser trägt ihr übrigens zu dem Genuss bei. Traditionell werden die Produkte meist direkt vor Ort in kleinen Läden verkauft. Die Schaukäsereien ermöglichen dazu einen Blick hinter die Kulissen, liefern Einblicke in den Herstellungsprozess des Käses. Brauchtum und Tradition kulinarisch entdecken.

Almkäserei Aschinger-Alm Ebbs

Almkäserei Aschinger-Alm Ebbs
Almkäserei Aschinger-Alm Ebbs

Überlieferte Rezepturen. Altbewährte Traditionen. Silofreie Heumilch. Milch von Almkühen. Würzige Kräuter, saftige Gräser. Die besten Voraussetzungen für qualitativ hochwertige Produkte. Butter. Topfen. Joghurt. Unterschiedlichste Käsesorten. Das und noch viel mehr wird in der Almkäserei Aschinger Alm produziert.

Biosennerei Hatzenstädt Niederndorferberg

Biosennerei Hatzenstädt Niederndorferberg
Biosennerei Hatzenstädt Niederndorferberg

Die erste urkundliche Erwähnung der Käseherstellung am Niederndorferberg geht auf das Jahr 1224 zurück. Die Biosennerei Hatzenstädt erhielt 1480 ihren heutigen Namen, verschrieb sich schon früh einer qualitativ hochwertigen Produktion mit ausschließlich regionalen Ausgangsstoffen. Von der Fütterung bis zum Verkauf.

Schaukäserei Ackernalm Thiersee

Schaukäserei Ackernalm Thiersee
Schaukäserei Ackernalm Thiersee

50 Jahre lang war das die Heimat von Hans Degeser, dem Käser der Almkäserei auf der Ackernalm. Er hat die Käserei zur größten und modernsten Almkäserei Mitteleuropas gemacht bis er mit 78 Jahren im Herbst 2016 der Alm lebe wohl sagte. Ein würdiger Nachfolger hat die Almkäserei Ackernalm und vor allem die Erfolgszutaten von Hans Degeser übernommen.

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...