Livechat

Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

SucheUnterkunft

oderUnverbindlich anfragen

Wendelsteinbahn Brannenburg

Traditionsberg Wendelstein

  • wendelstein_zahnradbahn_hohe_mauer_copyright_juergen_grosch
  • wendelstein_seilbahn_copyright_thomas_kujat
  • wendelstein_bergterrasse_wendelsteinhaus_copyright_thomas_kujat
  • wendelstein_zahnradbahn_mit_kirche_und_bergstation_copyright_thomas_kujat
  • wendelstein_hoehleneingang_copyright_thomas_kujat
  • wendelstein_spielgelaende_copyright_thomas_kujat
  • wendelstein_kletterparcours_spielgelaende_copyright_thomas_kujat

Unweit der Landesgrenze zwischen Bayern und Tirol ragt bei Bayrischzell der markante Wendelstein empor. Ganz gleich, ob man den beliebten bayerischen Aussichtsberg von Brannenburg mit der Zahnradbahn, zu Fuß vom Sudelfeld oder per Großkabinen-Seilbahn in Bayrischzell erklimmt, das Panorama vom Wilden Kaiser über den Großglockner bis hin zur Zugspitze ist gleichsam legendär!

Berg mit Superlativen

Eine Fahrt mit Deutschlands ältester Hochgebirgsbahn ist etwas ganz Besonderes: Vorbei an saftig-blühenden Almwiesen, teils durch schattigen Wald und entlang schroffer Felswände geht es mit der Wendelstein-Zahnradbahn von Brannenburg aus in ca. 30 Minuten bequem und aussichtsreich auf einen der spannendsten Ausflugsgipfel Bayerns. Seit 1889 finden in Deutschlands höchstgelegener Kirche am Wendelstein in den Sommermonaten regelmäßig Gottesdienste statt. Vier interaktive Stationen begleiten den Besucher durch Deutschlands höchstgelegene Schauhöhle am Wendelstein von der „Kältefalle“ bis zum sog. Dom. Eintritt: 2 €.

Spielgelände unter dem Motto „Heimische Tierarten im Gebirge“

Gämsen, Mankei (Murmeltiere) und Dohlen sind am Wendelstein zuhause. Nicht nur in echt, sondern auch in Form eines einzigartigen Spielgeländes. Die bespielbare Kunstwerke aus Holz, wie z.B. die vier Meter hohe Kletterskulptur „Gams“ sind nicht nur für Nachwuchs-Gipfelstürmer eine echte Attraktion! Spaß und Action ist auch am Kletterparcours und bei der „Mankei“-Höhle mit Fluchtrutsche geboten. Die Sitzgruppe Riesen-Bergdohle ist der ideale Relaxplatz für (Groß-)Eltern, denn von dort haben sie nicht nur das Spielgelände, sondern auch das imposante Gipfelmassiv des Wendelsteins im Blick.

Themen-Wanderwege am Wendelstein

Der ca. 20-minütige Gipfelweg ist für Wendelsteinbesucher fast ein „Muss“. In Serpentinen geht es hinauf zum 1.838 m hohen Gipfel, wo sich neben Gipfelkreuz und Wendelinkapelle auch eine Sternwarte der Ludwig-Maximilians-Universität in München befindet. Zurück geht’s über den landschaftlich reizvollen Panoramaweg, unterwegs gibt’s Infos zu geologischen Entstehung. Auf dem Weg von oder nach Brannenburg besteht Zusteigemöglichkeit zur Zahnradbahn. Außergewöhnliche Sitzgelegenheiten und Kunstobjekte sorgen für ein abwechslungsreiches Wandervergnügen. An allen Talorten besteht Anschluss zur Wendelstein-Bus-Ringlinie.

Unvergessliche Berg-Erlebnisse

Mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen wie Spezial-Skitrainings im anspruchsvollen Skigebiet Wendelstein über nostalgische Mondscheinfahrten mit den historischen Zuggarnituren aus dem Jahr 1912 bis hin zu spannenden Höhlen-Exkursionen oder zur zünftigen Hüttengaudi ist der Wendelstein ganzjährig einen Besuch wert.

Betriebs- und Öffnungszeiten der Wendelsteinbahnen:

  • Fast ganzjährig in Betrieb: Die Wendelstein-Zahnradbahn in Brannenburg und die -Seilbahn in Bayrischzell.
  • Bitte bachten Sie die tagesaktuelle Betriebsinfo sowie Revisionszeiten
  • Sommerfahrzeiten der Wendelsteinbahnen: 9 bis 17 Uhr, Winter: 10 bis 16 Uhr

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...